Sport

Das Fach Sport stellt sich vor

Der Sport kann auf eine lange Tradition zurückschauen. In der Antike stand der Wettbewerb, in späteren Jahrhunderten der Zeitvertreib, die Zerstreuung und das Vergnügen im Vordergrund. Im 18. Jahrhundert bildete sich zuerst in England zum einen das Amateurprinzip und zum anderen die Professionalisierung des Sportes heraus. Sport ist eine Sammelbezeichnung für alle bewegungs-, spiel- oder wettkampforientierten körperlichen Aktivitäten des Menschen.

Im Fächerkanon des Gymnasiums ist das Fach Sport fest verankert und bietet außerdem eine Besonderheit: Es ist nämlich als einziges Bewegungsfach keinem anderen Aufgabenfeld zugeordnet. In den folgenden Ausführungen können Sie mehr über den Sportunterricht in der Sekundarstufe I und in der Sekundarstufe II (Ergänzungsfach oder Sport als 5. Prüfungsfach) am Aue-Geest-Gymnasium Harsefeld erfahren.

Weiterlesen: Das Fach Sport stellt sich vor