Gesellschaftswissenschaften

Der Erdkundeunterricht

Im Fach Geographie sollen Einsichten in politische, geographische und wirtschaftliche Verhältnisse vermittelt werden. Die Menschheit steht zu Beginn des 21. Jahrhunderts vor grundlegenden Herausforderungen wie der Sicherung der natürlichen Lebensgrundlagen für Folgegenerationen durch nachhaltiges Wirtschaften und ökologisch verträgliches Handeln. (vgl. Kerncurriculum Oberstufe, S. 7) Erdkunde beschäftigt sich mit unseren Lebensräumen, will deren natürlichen und kulturellen Eigenschaften, Strukturen und Entwicklungen verständlich machen. So vermittelt Erdkunde „Heimatbewusstsein“ (Kerncurriculum 5-10, S. 7), aber auch Weltkenntnis und Weltverständnis. In einer globalisierten Welt, in der wir immer häufiger auch selbst die Lebensräume wechseln werden, können oder müssen, muss es selbstverständlich sein, im Unterricht die verschiedenen Lebensräume von Menschen kennen zu lernen. 

Weiterlesen: Der Erdkundeunterricht

Das Fach Geschichte

Die Zukunft zu gestalten heißt, Vergangenes zu begreifen, Einsicht zu gewinnen in die Bedeutung von Geschichte für die eigene Lebenswelt. Die eigene Lebensgeschichte ist Teil der unverwechselbaren Identität des Menschen. Auch die Geschichte als gemeinsame Erinnerung einer Nation prägt die Identität des Einzelnen. Nicht zuletzt ist es auch Aufgabe des Faches, einen Beitrag „zur Herausbildung europäischer Identität“ zu leisten (vgl. Einheitliche Prüfungsanforderungen Geschichte, S.3). Ein moderner Geschichtsunterricht besteht nicht aus dem Pauken von Jahreszahlen. Fakten allein machen die Geschichte nicht aus, sondern wichtig ist die Bedeutung von Ereignissen.

Weiterlesen: Das Fach Geschichte

Wozu Werte & Normen?

Vor etwas mehr als einer Generation, war so gut wie jeder Mitglied einer Kirche, wenigstens einer der Freikirchen. Wer nicht dazugehörte, dessen Eltern hießen Freidenker, und ging trotzdem in den Religionsunterricht. Eine andere Entscheidung hätte in einer Zeit, in der es noch nach Evangelischen und Katholischen getrennte Konfessionsschulen gab, zumindest hochgezogene Augenbrauen verursacht. Das hat sich in den letzten Jahrzehnten drastisch geändert. 

Weiterlesen: Wozu Werte & Normen?

Das Fach Politik-Wirtschaft

Unsere Fachgruppe besteht zzt. aus Frau Göllnitz-Grabbert, Frau Gülck, Herrn Etzel, Herrn Hamburg, Herrn Jankowski und Herrn König (Fachkonferenzleiter PoWi). Das Fach Politik-Wirtschaft wird am Gymnasium Harsefeld von Klasse 8 bis Klasse 12 unterrichtet.

Weiterlesen: Das Fach Politik-Wirtschaft

Sozialwissenschaften

Der Aufgabenbereich B besteht aus den sog. Gesellschafts- oder Sozialwissenschaften Erdkunde, Geschichte, Politik, Religion und Werte und Normen. Um mehr über die jeweiligen Fächer zu erfahren, lesen Sie bitte die entsprechenden Fachartikel dieser Rubrik. 

Weiterlesen: Sozialwissenschaften

Das Fach Religion stellt sich vor

Das Fach Religion ist ein sog. Wahlpflichtfach aus dem Aufgabenbereich B. Was zunächst wie ein Widerspruch klingt - Wahl und Pflicht - weist nur darauf hin, dass das Fach einer Fächergruppe angehört, aus der die Schüler bzw. ihre Eltern auswählen können. Was genau der Religionsunterricht ist und was er anzubieten hat, soll im Folgenden beschrieben werden. 

Weiterlesen: Das Fach Religion stellt sich vor