Ergebnisse der Bestandsaufnahme 2009

Im September 2009 fand an unserer Schule eine erste Bestandsaufnahme statt. Nun liegt der Abschlussbericht der Steuergruppe vor, der die Ergebnisse der Bestandsaufnahme erläutert.

An der Bestandsaufnahme konnten alle Schüler der Jahrgänge 6 bis 13, deren Eltern und alle Kollegen teilnehmen. In dem nun vorliegenden Bericht werden die wesentlichen Aspekte der Bestandsaufnahme (Positives wie Negatives) herausgestellt und zusammengefasst und mit den Ergebnissen der Schulinspektion abgeglichen. Auf dieser Grundlage werden Handlungsfelder zur Optimierung der Schulqualität aufgezeigt.

Ausgehend davon muss nun von der Schule eine Entscheidung darüber getroffen werden, in welchen Bereichen zunächst eine Verbesserung angestrebt werden soll. Die Diskussion darüber muss im Schulvorstand und im Kollegium geführt werden. Nach der Festlegung der Handlungsfelder müssen konkrete Maßnahmen entwickelt und zeitnah umgesetzt werden, die es nach einer gewissen Zeit zu evaluieren und ggf. weiter zu verbessern gilt.

Die Schule dankt der Schüler- und Elternschaft und dem Kollegium für ihre Rückmeldung und den Mitgliedern der Steuergruppe für Planung und Durchführung der Bestandsaufnahme sowie für die detaillierte Auswertung.

Wir hoffen und wünschen uns nun einen anregenden Prozess auf dem Wege zu einer (noch) besseren Schule, von der wir alle profitieren werden.

 

J. Book

Schulleiter

 

Anhang (Links):

Für registrierte Nutzer unserer Homepage finden sich hier weitere Dokumente.