Wettbewerbe

Fußballerinnen als Bezirkssieger für Landesfinale qualifiziert

Für den diesjährigen Bezirksentscheid im Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ in Schneverdingen (06.06.2012) hatten sich gleich zwei Fußballmannschaften des Gymnasiums Harsefeld qualifiziert: Den Mädchen der Wettkampfklasse IV (Jahrgänge 2000/2001) gelang das Kunststück, ebenso wie die gleichaltrige Jungenmannschaft im letzen Jahr aus dem Turnier um den Bezirkstitel als Sieger hervorzugehen und sich damit gleichzeitig auch das Ticket zum Landesfinale zu sichern, das am 13. Juli 2012 in Barsinghausen ausgetragen wird. Die ausführlichen Spielberichte der betreuenden Sportlehrkräfte OStR Uwe Sczeponik und StR Carsten Springmann können im Folgenden nachgelesen werden.

Weiterlesen: Fußballerinnen als Bezirkssieger für Landesfinale qualifiziert

"J.t.f.O.-Fußball": Getrübte Siegesfreude

In Sittensen trafen sich kürzlich (10.05.2012) die Kreismeister der Kreise Stade, Rotenburg, Cuxhaven, Osterholz und Verden, um bei der Kreisgruppenmeisterschaft im Schulwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ in jeder Altersklasse zwei Vertreter für den Bezirksentscheid zu ermitteln. Das Gymnasium Harsefeld war mit drei Mädchenmannschaften vertreten. Zwei seiner Teams qualifizierten sich als Turniersieger für die nächste Runde, die in Schneverdingen (6.06.2012) ausgetragen wird. Leider kann dort Sabrina Rauch, eine wichtige Leistungsträgerin des Teams, nicht mit dabei sein, da sie sich im letzten Spiel eine schwere Verletzung zuzog.

Kundige Geographen beim Schulfinale

Nicht die neuerliche Vermessung der Welt, sondern eine zügige Beantwortung recht kniffliger Fragen aus Wissensbereichen der Geographie stellte die nicht unerhebliche Herausforderung für unsere Klassensiegerinnen und Klassensieger des Wettbewerbs „DIERCKE WISSEN 2012“ im kürzlich ausgetragenen Schulfinale am 01.03.2012 dar. Zudem wurde darüber entschieden, wer sich als Schulsieger/in des Gymnasiums Harsefeld in der Ende März stattfindenden dritten Runde, dem Landesentscheid, mit den Geographie-Experten anderer niedersächsischer Schulen im Wissenswettstreit messen darf.

Weiterlesen: Kundige Geographen beim Schulfinale

Mit Erfolg gerechnet: "Känguru-Wettbewerb 2012"

Genau gerechnet und gekonnt gesprungen - für diese Leistung zeichnete unser Schulleiter Herr Book am vergangenen Freitag (27.04.2012) die drei besten „Mathe-Kängurus“ ihrer jeweiligen Jahrgangsstufen am Gymnasium Harsefeld aus und gratulierte allen Preisträgerinnen und Preisträgern zu ihrer erfolgreichen Teilnahme am diesjährigen Wettbewerb, der wie bereits schon im Vorjahr mehr als 800.000 Schülerinnen und Schüler an über 9.000 deutschen Schulen motivieren konnte, es sich angelegen sein zu lassen, aus freien Stücken in einer Mathematik-Klausur knifflige, heitere oder auch unerwartete Rechenprobleme zu lösen. 

Weiterlesen: Mit Erfolg gerechnet: "Känguru-Wettbewerb 2012"

Erfolgreich im Wortgefecht

Zum zweiten Mal in Folge kann das Harsefelder Gymnasium im bundesweit ausgetragenen Schülerwettbewerb „Jugend debattiert“ zwar eine kleine Delegation, aber erstmals an deren Spitze eine in der Kunst der hohen Rede bewanderte Schülerin auf den Weg zur Landesqualifikation Niedersachsen nach Meinersen entsenden: Nachdem unsere Schule in der vorjährigen Wettbewerbssaison mit Marc-Jonas Vogt sogar schon den Landessieger gestellt hatte, gelang es nun auch Vanessa Thomforde (Klasse 9 F1) als Zweitplatzierte des kürzlich in Stade an zwei Tagen stattgefundenen Regionalentscheids (14.02./16.02.2012), sich für weitere Wortgefechte und engagiert geführten Debattierrunden eindrucksvoll zu qualifizieren. Darauf vorbereiten wird sich Vanessa schon an diesem Wochenende auf einem Rhetorikseminar in Bad Nenndorf zusammen mit den drei anderen Stader Finalsiegern.