Wettbewerbe

AGG-Handballerinnen lösen Tickets für das Bundesfinale

Die Handballmädchen der WK III (Jahrgang 2004-2007) des AGG vertraten am vergangenen Mittwoch (13.03.2019) den Bezirk Lüneburg beim großen Landesfinale „Jugend trainiert für Olympia“ in Nienburg. In den Partien gegen die Vertreter aus den Bezirken Weser-Ems, Hannover und Braunschweig trumpfte das AGG-Team ganz groß auf und nach einem tollen Turnierverlauf gewann unser Team letztlich absolut verdient und in souveräner Art und Weise den Landestitel für unsere Schule. Am Ende eines langen Turniertages nahmen unsere Spielerinnen stolz und freudestrahlend die Glückwünsche und Urkunde aus den Händen des Veranstalters entgegen.

Weiterlesen: AGG-Handballerinnen lösen Tickets für das Bundesfinale

AGG-Schulschach-Team auf Anhieb siegreich

In der vergangenen Woche (07.02.2019) hat sich ein sechsköpfiges Schach-Team unseres Gymnasiums in Begleitung von StR Steffen Wiegand aufgemacht, um an der Vorrunde der niedersächsischen Schulschach-Mannschaftsmeisterschaft in der Wettkampfklasse 3 teilzunehmen, die am Albert-Einstein-Gymnasium in Buchholz (Nordheide) ausgetragen wurde: Gleich bei ihrem ersten Antreten in diesem Wettbewerb gelang es unseren Denksportlern, die Vorrunde siegreich zu überstehen und sich für die nächste Runde zu qualifizieren. Im Folgenden dazu ein Bericht von Herrn Wiegand.

Weiterlesen: AGG-Schulschach-Team auf Anhieb siegreich

Handball: Seriensiegerinnen erneut im Landesfinale

Am vergangenen Dienstag (05.02.2019) nahm unser von OStR Thomas Dietz betreutes Handball-Team der Mädchen (WK III) am Bezirksentscheid „Jugend trainiert“ in Neu Wulmstorf teil und löste dort erneut das begehrte Finalticket für das Landesfinale am 13.03.2019 in Nienburg. Dabei mutierten unsere AGG-Handballmädchen schon fast zu wahren Serientäterinnen, denn die Siegesserie der letzten Jahre wurde fortgesetzt und ist schlichtweg beeindruckend.

Weiterlesen: Handball: Seriensiegerinnen erneut im Landesfinale

Jasper Potschka gewinnt beim Regionalwettbewerb "Schüler experimentieren"

In der Leuphana Universität Lüneburg fand Anfang Februar (07./08.02.2019) der diesjährige Regionalwettbewerb „Jugend forscht / Schüler experimentieren“ statt. Bei dieser Veranstaltung nahm auch Jasper Potschka (Klasse 8 F2) aus der Biologie AG unter Leitung von OStR Thomas Dietz teil, um seine Arbeit „Die mikrobiologische Untersuchung des Pausenbrotes“ der dortigen Jury, aber auch der interessierten Öffentlichkeit zu präsentieren. Jaspers Projekt aus dem Fachgebiet Biologie überzeugte die Jury auf eindrucksvolle Art und Weise und sicherte ihm bei der Siegerehrung im großen Hörsaal der Leuphana Universität den ersten Platz in der Alterssparte "Schüler experimentieren".

Weiterlesen: Jasper Potschka gewinnt beim Regionalwettbewerb "Schüler experimentieren"

Mathe-Olympiade: Urkunden für erfolgreiches Rechnen

Anlässlich einer kleinen Ehrungsfeier zeichneten am heutigen Vormittag (30.01.2019) Frau Appelkamp und StR´ Merle Lehmkuhl, die Organisatorin der Mathematik-Olympiade am Aue-Geest-Gymnasium, neun Schülerinnen und Schüler für ihre erfolgreiche Teilnahme am diesjährigen Wettbewerb aus. Neben Worten der Anerkennung für ihre besondere Rechenleistungen und die nachgewiesene Fähigkeit, mathematische Lösungsstrategien zu entwickeln, erhielten unsere vornehmlich den jüngeren Jahrgangsstufen angehörenden „Mathe-Olympioniken“ jeweils persönliche Urkunden aus den Händen unserer Schulleiterin.

Weiterlesen: Mathe-Olympiade: Urkunden für erfolgreiches Rechnen