Känguru-Wettbewerb der Mathematik 2019

Ein kleines Jubiläum feierte in diesem Jahr der Känguru-Wettbewerb der Mathematik: Zum 25. Mal beteiligten sich daran Mitte März (21.03.2019) in ganz Deutschland Schülerinnen und Schüler aus den Klassenstufen 3 bis13. Unter den 968.598 Teilnehmerinnen und Teilnehmern des diesjährigen Wettbewerbs befand sich auch wieder eine große Anzahl junger Rechenkünstler unseres Gymnasiums, deren Jahrgangsbesten am heutigen Mittwoch (08.05.19) von Frau OStD Appelkamp für ihre Leistungen ausgezeichnet wurden.

Vom Aue-Geest-Gymnasium Harsefeld nahmen in diesem Jahr insgesamt 137 Schülerinnen und Schüler (27 Fünftklässler, 32 Sechstklässler, 15 Siebtklässler, 26 Achtklässler, 29 Neuntklässler, 8 Zehntklässler) am Känguru-Wettbewerb teil. Sie alle knobelten 75 Minuten lang an 24 (Klasse 5/6) bzw. 30 Aufgaben (Klasse 7 bis 10) unterschiedlichen Schwierigkeitsgrades. Dabei galt es, jeweils die richtige von fünf Antwortmöglichkeiten zu finden – sei es durch Rechnen, logisches Denken oder durch Ausschließen von vier falschen Antworten.

Ende April sind die Ergebnisse mit Urkunden und Preisen an unserer Schule eingetroffen, so dass Frau Appelkamp am heutigen Tage den jeweils besten Schülern jedes Jahrgangs zu ihren Erfolgen gratulieren konnte. Nachfolgend seien nun die jeweils drei besten Schüler eines Jahrganges erwähnt:

Klasse 5:

1. Kathleen Pott, Klasse 5 L (102,50 Punkte)

2. Jannis Bansemer, Klasse 5 L (92,50 Punkte)

3. anonym

Klasse 6:

1. Sontka Polle, Klasse 6 F1 (103,75 Punkte)

2. anonym

3. Joana Klintworth, Klasse 6 S (91,25 Punkte)

Klasse 7:

1. Philipp Lampe, Klasse 7 SL1 (137,50 Punkte)

2. Jona Quelle, Klasse 7 SL2 (103,50 Punkte)

3. anonym

Klasse 8:

1. Emma Schwarze, Klasse 8 F2 (114,75 Punkte)

2. Gerrit Krüger, Klasse 8 FSL1 (102,50 Punkte)

3. Connor Kröger, Klasse 8 FSL1 (100,00 Punkte)

Klasse 9:

1. Luca Boer, Klasse 9 L (103,25 Punkte)

2. anonym

3. Lukas Detlefsen, Klasse 9 L (90,50 Punkte)

Klasse 10:

1. Clemens Bluschke, Klasse 10 C (120,00 Punkte)

2. Frederic Domke, Klasse 10 C (116,25 Punkte)

3. Leon Müller, Klasse 10 C (97,50 Punkte)

Zur Einschätzung der eigenen Ergebnisse folgen noch die durchschnittlich erreichten Punktzahlen in den einzelnen Klassenstufen: In Jahrgang 5 lag der Durchschnitt bei 52,1 Punkten, in Klassenstufe 6 bei 60,1 Punkten, die Siebtklässler erreichten im Schnitt 68,9 Punkte, bei der Klassenstufe 8 lag der Durchschnitt bei 76,4 Punkten, in Jahrgangsstufe 9 bei 62,6 Punkten und die Zehntklässler erreichten im Schnitt 67,9 Punkte.

Insbesondere ist die Leistung von Sontka Polle (Klasse 6 F1) hervorzuheben, die mit 20 richtigen Antworten in Folge den größten Kängurusprung an unserer Schule hinlegte. Zudem sei noch erwähnt, dass Philipp Lampe unter den besten 500 Siebtklässlern von etwa 100.000 in Deutschland teilnehmenden Siebtklässlern landete; damit gehört er also zu den besten 0,5% aller Siebtklässler.

Wir gratulieren allen Teilnehmern des Känguru-Wettbewerbs 2019 zu ihren guten Ergebnissen und hoffen auf eine erneute zahlreiche Teilnahme beim nächsten Känguru-Wettbewerb am 19. März 2020!

Fotos: C. Springmann / AGG Harsefeld