Erfolgreiche Teilnahme bei den Bezirksmeisterschaften im Schulfaustball

Am Donnerstag, den 03.05.2018, wurden in Wangersen bei besten äußeren Bedingungen (Sonne und Temperaturen um 15 Grad) wieder die Schulfaustballbezirksmeisterschaften ausgetragen. Auch in diesem Jahr war das Aue-Geest-Gymnasium stark vertreten. Von den insgesamt etwa 420 spielenden Schülern kamen 47 allein vom AGG. Damit stellte unsere Schule insgesamt zehn Mannschaften, von denen fünf Teams in der Anfängerklasse und fünf Teams in der Leistungsklasse an den Start gingen. 

Leider waren einzelne Konkurrenzen nicht so stark frequentiert, so dass es vorkam, dass Altersklassen zusammengelegt wurden oder mehrere Spiele gegen den gleichen Gegner ausgetragen werden mussten, damit alle Schüler auch ausreichend Spiele absolvieren konnten. Von unseren zehn Mannschaften erreichten sechs Teams den ersten oder zweiten Platz, was die Qualifikation zur Landesmeisterschaft bedeutete, die am Dienstag, den 05.06.2018, in Delmenhorst ausgetragen wird.

In der Anfängerklasse Mädchen der 7./8. Klassen belegten unsere zwei gemeldeten Mannschaften den ersten und zweiten Platz.
Die Anfängerklasse Mädchen der 5./6. Klassen konnte das Team des AGG gewinnen.
In der Anfängerklasse Jungen der 7./8. Klassen sprang der fünfte Platz heraus.
Bei den Anfängern der Jungen der 5./6. Klassen belegte das AGG einen guten dritten Platz.
In der Leistungsklasse Mädchen der 7./8. Klassen ließ die Mannschaft vom Aue-Geest-Gymnasium alle anderen Teams hinter sich.
In der Leistungsklasse Mädchen der 5./6. Klassen wurden der zweite und der sechste Platz belegt.
In der Leistungsklasse Jungen der 7./8. Klassen mussten unsere Jungs der Geestlandschule Fredenbeck den Vortritt lassen.
In der Leistungsklasse Jungen der 5./6. Klassen erreichte das Team aus Harsefeld einen guten dritten Platz. 

Alle Schüler hatten unabhängig vom Abschneiden viel Freude beim Faustballspielen, wie man bei den folgenden Bildern sehen kann.

(Fotos: C. Springmann)