Wettbewerbe

Juri Schilling im Bundesfinale unter den Besten

In der Finalrunde „Chemie – die stimmt“, die unlängst in Leipzig ausgetragen wurde (20. bis 23.09.2017), konnte Juri Schilling (Jg.11) gleich bei seiner ersten Teilnahme an diesem Schülerwettbewerb einen großartigen Erfolg für sich verbuchen: Nachdem er sich mit den besten Nachwuchs-Chemikern seiner Klassenstufe an drei Tagen in Theorie und Praxis auf seinem Spezialgebiet gemessen hatte, gelang es ihm, unter den 24 Finalisten aus zehn Bundesländern mit dem 6. Platz eine herausragende Platzierung und einen großartigen Erfolg zu erreichen.

Weiterlesen: Juri Schilling im Bundesfinale unter den Besten

Doppelter Erfolg bei den Faustball-Landesmeisterschaften

Mitte des vergangenen Monats hatten sich gleich sechs von zwölf Mannschaften unseres Gymnasiums bei der Bezirksmeisterschaft in Wangersen für die Schulfaustball-Landesmeisterschaft qualifizieren können, Ende Mai ging es in Delmenhorst (30.05.2017) bei strahlendem Wetter gegen Gegner aus ganz Niedersachsen weiter: Die Gruppe „AGG 2“ der Klasse 6 S (Mädchen Anfänger) holte dabei ebenso wie die „AGG 6“ der Klasse 6 F1 (Leistungs-Mixed-Mannschaft) den Landestitel.

Weiterlesen: Doppelter Erfolg bei den Faustball-Landesmeisterschaften

Landkreis prämiert Untersuchung zur Raumluft

Anstatt sich von den Strapazen ihrer erst kürzlich absolvierten Abiturprüfungen zu erholen, präsentierten Tobias Dittmann und Jannik Fitschen unlängst in Stade beim Aktionstag zum Klimaschutz-Wettbewerb des Landkreises (18.05.2017) ihr Seminarfach-Projekt, eine Untersuchung der Innenraumluft in unserem Schulgebäude, vor interessierten Stader Schülerinnen und Schülern sowie den Initiatoren dieser kommunalen Klimaschutz-Kampagne. Dabei gelang es ihnen, für unsere Schule so viele „Punkte“ für die Gesamtauswertung des Wettbewerbs zu sammeln, dass dem Aue-Geest-Gymnasium auch in diesem Jahr wieder eine „Aktionsprämie“ in Höhe von eintausend Euro zugesprochen wurde.

Weiterlesen: Landkreis prämiert Untersuchung zur Raumluft

Fußball JtfO: Dritter und vierter Platz beim Bezirksentscheid

Ende Mai wurden an zwei schönen Sommertagen in Verden (23./24.05.2017) die Bezirksentscheide im Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ in der Sportart Fußball ausgetragen. Unser Gymnasium gehörte zu den sechs Schulen im Bezirk, bei denen sich mehr als eine Mannschaft für diesen Entscheid qualifizieren konnte. Leider verfehlten unsere beiden Teams mit Platz 3 bzw. 4 das große Ziel, das Landesfinale in Barsinghausen, doch zeigten die von OStR Uwe Sczeponik und StR Steffen Wiegand betreuten Mannschaften ansprechende Leistungen und mit ein wenig mehr Glück wären durchaus bessere Platzierungen möglich gewesen.

Weiterlesen: Fußball JtfO: Dritter und vierter Platz beim Bezirksentscheid

Riesenerfolg mit ihren Flitzern "vom Dörp"

Die Landesmeisterschaft des Wettbewerbs „Formel 1 in der Schule“ hatten sich unsere fünf Ahlerstedter Achtklässler Anfang März bereits sichern können, vor knapp zwei Wochen gelang es ihnen, diesen großartigen Erfolg mit ihren selbst konstruierten kleinen Rennflitzern im Rahmen der Deutschen Meisterschaft in Neckarsulm (12./13.05.2017) tatsächlich noch zu übertreffen: Nach Bestnoten in mehreren Bewertungskategorien und einer bis auf die tausendstel Sekunde genau gestoppten Fahrzeit entgingen Deike, Jasmin, Paula, Til-Hendrik, Tillmann und ihr Mentor Gerd Iffland (Leiter des MINT-Zentrums an der Oberschule Ahlerstedt) nur ganz knapp einer am Ende von Formel 1-Rennläufen obligatorischen Champagnerdusche.

Weiterlesen: Riesenerfolg mit ihren Flitzern "vom Dörp"