Projekttage

Kleine Teufelchen - nutzbar gemacht

In der vergangenen Woche (17.01.2015) besuchten die Schülerinnen und Schüler des Biologiekurses e.A. der Jahrgangsstufe 11 in Begleitung ihres Kursleiters StR Michael Gedde das Elbe Klinikum Stade, um den Berufsalltag von Molekularbiologen genauer kennenzulernen und in den klinikeigenen Laboren selbst gentechnische Experimente durchzuführen. Über die dabei gewonnenen Erkenntnisse im Umgang mit den "kleinen Werkzeugen" der Biotechnologie ein Bericht von Johanna Maria Kalinski.

Weiterlesen: Kleine Teufelchen - nutzbar gemacht

Von Entspannungstechniken bis zur Staatengründung

Während der viertägigen Projektarbeit am AGG wurden mehr als 40 Projekte aus verschiedenen Themenbereichen angeboten – für jede Schülerin und jeden Schüler war also etwas dabei. Fünf Projekte, die uns dreien besonders aufgefallen sind, haben wir einmal etwas genauer unter die Lupe genommen.

Weiterlesen: Von Entspannungstechniken bis zur Staatengründung

„Zukunftstag für Mädchen und Jungen" am 27. April 2017

Der bundesweit stattfindende Aktionstag "Girls Day" findet auch in diesem Jahr in Niedersachsen als "Zukunftstag für Mädchen und Jungen" am 27. April 2017 statt. Im Folgenden finden sich Hinweise und Bestimmungen für die Durchführung am Aue-Geest-Gymnasium Harsefeld.

Weiterlesen: „Zukunftstag für Mädchen und Jungen" am 27. April 2017

Das TAGEBLATT öffnet für uns seine Türen

Unserer neunköpfigen Projektgruppe am AGG Harsefeld zum Thema „Journalistisches Arbeiten in der Schule“ wurde am vergangenen Montag (21.07.2014) ein Einblick in das Herzstück einer großen regionalen Zeitung gewährt und die Tür zur einmal wöchentlich stattfindenden Redaktionskonferenz des TAGEBLATTs im Stader Pressehaus geöffnet. Im Verlauf der zweistündigen Sitzung überraschte uns der verantwortliche Chefredakteur Wolfgang Stephan mit einem außergewöhnlichen Vorschlag, und am Ende hatten wir unseren ersten großen Zeitungsjob an Land gezogen.

Weiterlesen: Das TAGEBLATT öffnet für uns seine Türen

Projekttag an einem besonderen Lernort deutscher Geschichte

Anfang November (06.11.2013) folgte unter der Leitung von Frau OStR‘ Gudrun Dade der Geschichtskurs Jg.12e.N. einer Einladung des Niedersächsischen Kultusministeriums an sechs weitere Schulen, die sich gleichfalls wie das AGG Harsefeld als „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“ in Eigenregie aktiv mit dem Phänomen Rassismus auseinandersetzen, zu einem Projekttag an einen ganz besonderen Lernort deutscher Geschichte: die Gedenkstätte Bergen-Belsen. Neben der Vertiefung ihres zuvor im Unterricht erarbeiteten Wissens über das ehemalige Kriegsgefangenen- und Konzentrationslager stand - angesichts des 75. Jahrestages dieses Ereignisses - die kritische historische Aufarbeitung und das Gedenken der Reichspogromnacht im thematischen Mittelpunkt dieser Projekt-Veranstaltung. Dazu ein Beitrag von Maximilian Schäfer (12.Jg.).

Weiterlesen: Projekttag an einem besonderen Lernort deutscher Geschichte