Neu angerichtet: DRK übernimmt Schulverpflegung am AGG

Mit Beginn der ersten vollen Unterrichtswoche des neuen Schuljahres 2013/2014 wird auch die Verpflegung unserer Schülerinnen und Schüler sowie der Lehrkräfte am AGG Harsefeld in den Mittagspausen mit einer warmen Hauptmahlzeit wieder sichergestellt sein: Vom kommenden Montag (12.08.2013) an sorgt nach einem Wechsel des bisherigen Anbieters das DRK respektive die Schwinge Werkstätten gGmbH aus Stade an unserem Gymnasium für das leibliche Wohl aller, die an ihren langen Schultagen mit Nachmittagsunterricht die Vorteile einer gesunden, vollwertigen und abwechslungsreichen Schulspeisung zu schätzen wissen.

An den Wechsel eines die Schulverpflegung am Aue-Geest-Gymnasium Harsefeld neu übernehmenden Mensabetreibers knüpfen Schulleitung, Elternschaft und nicht zuletzt auch unsere Schülerinnen und Schüler die große Erwartung, dass eine Steigerung der Qualität sowie eine schnelle und effiziente Ausgabe der jeweils angebotenen Menüs in den Mittagspausen (13.40 bis 13.55 Uhr) zwischen Vormittags- und dem an vier Tagen in der Woche stattfindenden Nachmittagsunterricht  gewährleistet wird. Mit dem DRK Stade bzw. den Schwinge Werkstätten, einem über 500 Menschen mit Handicaps beschäftigenden vielseitigen Dienstleistungs- und Produktionsbetrieb in unserer Region, konnte dieser neue Anbieter einvernehmlich gefunden werden, so dass es im Schulforum des AGG am Montagmittag in der nächsten Woche wieder heißt: „Es ist angerichtet!“

Alle Schülerinnen und Schüler, die dann nicht nur wieder eine echte Alternative zum „Fast Food-by-Call“ haben, ebenso wie die Lehrkräfte sind herzlich eingeladen, an der Schulverpflegung in der Mittagspause - auch als einem gemeinsamen und wichtigen Teil des Schullebens - teilzunehmen und vom neuen Angebot der Mensa am AGG Harsefeld regen Gebrauch zu machen!

arrow-yellowInformationen über die gesamte Organisation der Essensbestellung (PDF)