Vom Förderverein finanziertes Spielfeld eingeweiht

Zwar wurde bereits an regentrüben Frühlingstagen auf der neuen Ballspielfläche im Pausenhof von unseren Schülerinnen und Schülern mit kaum übersehbarer Vehemenz der Spielbetrieb aufgenommen, für die Einweihung des „Fußballkäfigs“ war aber eigentlich strahlender Sonnenschein vorgesehen. Und so konnte von der eigens dafür einberufenen „Platzkommission“ bestehend aus Herrn Papke, Herrn Book und Maximilian Schäfer zur großen Freude aller Ballsportbegeisterten am AGG Harsefeld erst am vergangenen Freitag (31.05.2013) nunmehr auch ganz offiziell das Kleinspielfeld freigeben werden.

Wenn alle an einem Strang ziehen, kann am Ende nur Gutes dabei herauskommen: Auf der Grundlage einer engen Zusammenarbeit von Schulleitung, Förderverein, Schulelternrat und Schülerschaft (Seminarfach Sport) unseres Gymnasiums, deren Vertreter/innen gemeinsam an der Planung und Realisierung des Projekts „Umgestaltung des Pausenhofs“ maßgeblich beteiligt waren, ist während der Osterferien die neue Ballspielfläche im Hofbereich des AGG Harsefeld angelegt worden. Wie zweckgerecht und schulalltagstauglich dies gelungen ist, davon überzeugten sich in der letzten Woche direkt vor Ort Herr Jens Papke vom FÖRDERVEREIN des AGG Harsefeld, Schulleiter OStD Johann Book und Schülersprecher Maximilian Schäfer ganz persönlich.

Im Rahmen einer kleinen Einweihungszeremonie des sich als „Fußballkäfig“ (oder doch: „AGG-Arena“?) auch schon begrifflich in den Wortschatz unserer Schülerinnen und Schüler seit geraumer Zeit fest verankerten Kleinspielfeldes, das mit einem gepflasterten Untergrund, zwei stabilen Toren sowie einer Metallumzäumung versehen ist, bedankte sich Herr Book ausdrücklich und mit großer Freude für die enorme finanzielle Unterstützung des FÖRDERVEREINS des AGG Harsefeld, der mit einer mehr als beachtlichen Investition in Höhe von 15.000 Euro die Realisierung dieses Projekts überhaupt erst möglich gemacht habe.

Auch Herr Papke, seines Zeichens selbst aktiver Spieler, sah sich angesichts der von unseren Fünftklässlern erkennbar an den Tag gelegten Fußballbegeisterung, die ihm zeigte, wie gut die Spielfläche angenommen wird, darin bestätigt, dass es sich bei dem vom FÖRDERVEREIN zur Verfügung gestellten Geldbetrag um eine überaus lohnende und sinnvolle Investition handelt. Schließlich komme diese allen Schülern am AGG Harsefeld zugute, die in den längeren Pausen nach und vor anstrengenden Unterrichtsstunden gerne Fußball spielen und eines Ausgleichs durch Bewegung dringend bedürfen.

Auch an dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an den FÖRDERVEREIN unseres Gymnasiums und seine Mitglieder, die den Hofbereich des AGG Harsefeld um eine weitere bewegungsanregende Attraktion erweitert haben!


 

Ein Pressebericht über die Einweihung unseres „Fußballkäfigs“ ist am 18.06.2013 in der KREISZEITUNG erschienen und kann dort - oder in der Printausgabe vom 19.06.2013 - unter dem Titel „Jetzt wird tüchtig gegen das Leder getreten“ nachgelesen werden (http://www.kreiszeitung-wochenblatt.de/harsefeld/panorama/jetzt-wird-tuechtig-das-leder-getreten-d14322.html).