Intercambio escolar: Málaga – Harsefeld – Málaga …

Nachdem Frau StR´ Bender und Herr StR Rathke im September 2013 mit 20 Schülern des Aue-Geest-Gymnasiums Harsefeld erstmals unsere spanische Partnerschule IES Torre de Atalaya in Málaga besucht hatten und bei überaus freundlichen Familien herzliche Aufnahme fanden, findet gegenwärtig (13.06.2014 bis 22.06.2014) der Gegenbesuch von 20 spanischen Schülerinnen und Schüler mit ihren beiden Lehrern Mercedes Moreno Catalá und Miguel Ángel Mañanes Priego in Harsefeld statt, über den im Folgenden unsere Fachobfrau Spanisch berichtet.

Das in einer Schüler-Arbeitsgemeinschaft von Frau Hardtmann für unsere spanischen Gäste umfangreich vorbereitete Programm ist äußerst ansprechend und bereitet bislang allen viel Freude (u.a. Teilnahme am Unterricht in verschiedenen Kursen am AGG, Begrüßungsbesuch beim Harsefelder Bürgermeister, Rallye in der Hansestadt Buxtehude, Wattwanderung in Cuxhaven, Sightseeing in Hamburg, dabei Besuch des Miniaturwunderlands, sowie „Public Viewing“ der WM-Begegnung zwischen Deutschland und Portugal in der örtlichen Eissporthalle).

Auch die Stimmung sowohl auf spanischer als auch auf Harsefelder Seite ist super (siehe als Beleg dafür das zweite „inoffizielle“ Gruppenfoto), und die vielen, nach und nach offensichtlich werdenden Unterschiede zwischen den deutschen und den spanischen Schülern (Abendbrot um 18.00 Uhr statt um 22.00 Uhr, Schwarzbrot statt Weißbrot, kleine idyllische Dörfer bzw. ein Flecken in der Geest statt der pulsierenden, großen andalusischen Metropole Málaga), aber auch bisher festgestellte Gemeinsamkeiten (Leidenschaft für Fußball, distanzierte Haltung gegenüber Hausaufgaben und Grammatik) werden von allen Beteiligten an diesem Austausch als äußerst bereichernd erfahren.

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr, wenn wir im September 2015 wieder mit unseren Schülerinnen und Schülern, denjenigen der jetzigen Klasse 7 S, in Málaga sein dürfen!

Bericht von: N. Bender

Fotos: D. Hinrichs