Aue-Geest-Gymnasium Harsefeld

„Kinderlachen“: ein Kuchenstück für einen guten Zweck

 

Wir, der Religionskurs der 8. Klasse, haben im Unterricht mit Frau Großkopf das Thema „Gerecht sein, aber wie?“ behandelt und uns dabei verschiedene Hilfsorganisationen näher angesehen. Daraufhin kamen wir auf die Idee, einen gemeinnützigen Verein zu unterstützen: Wir organisierten einen Kuchenverkauf (02.04.2019) und entschieden uns, den Erlös von 203,27€ an die Initiative „Kinderlachen“ zu spenden.

Die Hilfsorganisation „Kinderlachen“ unterstützt bedürftige und kranke Kinder mit Sachspenden seit dem Jahr 2000. „Kinderlachen“ hat ihren Schwerpunkt auf Chancengleichheit, kindliche Entwicklung und gesellschaftliche Teilhabe gelegt. Um den Kindern an den Stellen zu helfen, wo sie es besonders benötigen, werden ausschließlich Sachspenden übergeben, wie z. B. Möbel, medizinische Geräte und vieles Weitere. Geldspenden, so wie unsere, helfen dem Verein dabei, den Kindern ein kindgerechtes Umfeld und damit neue Perspektiven in Aussicht zu stellen. So dient die Spende u.a. dazu, obdachlosen und sozial benachteiligten Kindern ein Stück Normalität zu schenken.

Vielen Dank an alle, die durch den Kauf eines Stück Kuchens zur Spende beigetragen haben!