Aue-Geest-Gymnasium Harsefeld

Aue-Geest-Gymnasium feiert zehnjähriges Jubiläum

Nachdem in der vergangenen Woche die Versetzungskonferenzen für alle Klassen stattgefunden haben und auch die Noten für die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe erteilt worden sind, stehen die verbleibenden Unterrichtstage des Schuljahres 2013/14 am Aue-Geest-Gymnasium ganz im Zeichen unseres zehnjährigen Schuljubiläums. Die besondere Organisation des Unterrichts, diverse schulische Veranstaltungen sowie der am Montag (28.07.2014) im Schulforum stattfindende offizielle Festakt mit zahlreichen Festrednern und Ehrengästen gehören zum seit Längerem vorbereiteten „Geburtstagspaket“, mit dem die Schulgemeinschaft unseres Gymnasiums alle Ehemaligen und die interessierten Öffentlichkeit zu überraschen und das erste zweistellige Jubiläum angemessen zu begehen gedenkt.

Die Feierlichkeiten anlässlich des ersten Jahrzehnts seines Bestehens möchte das AGG und die gesamte Schulgemeinschaft gerne dazu nutzen, der interessierten Öffentlichkeit in unserer Samtgemeinde zu zeigen, dass am 2004 gegründeten Gymnasium Harsefeld i.E. alle gemeinsam gewachsen sind und unsere Schule nicht erst seit seiner mit Beginn des Schuljahres 2012/13 wirksamen Namensänderung in „Aue-Geest-Gymnasium Harsefeld“ zu einem lebendigen Lernort in der Schullandschaft unserer Region geworden ist, an dem Schülerinnen und Schüler sich und ihre Zukunft gestalten.

Damit Alle Gemeinsam Geburtstag feiern können, wird mit Beginn der letzten vollen Schulwoche vor den Sommerferien am AGG an vier Tagen (21. bis 24.07.2014) im Rahmen von vielfältigen und klassenübergreifend durchgeführten Unterrichtsprojekten das am darauf folgenden Freitag (25.07.2014) stattfindende „Große Schulfest“ vorbereitet. An diesem „Tag der offenen Tür“ des AGG präsentieren unsere Schülerinnen und Schüler nachmittags zwischen 13.00 und 17.00 Uhr die Ergebnisse ihrer Projektarbeit der Harsefelder Öffentlichkeit, die Elternvertretung hat einen Kuchen- und Getränkeverkauf organisiert und am gleichen Abend findet dann von 18.00 bis 22.00 Uhr im Rahmen eines Schulfestes für die Schulgemeinschaft eine „Schülerdisco“ im Forum des Aue-Geest-Gymnasiums statt.

Darüber hinaus sind am Freitagabend ab 18.00 Uhr alle Ehemaligen, die 271 Abiturienten der Jahrgänge 2010 bis 2014, die erst kürzlich entlassenen 69 Abiturienten des diesjährigen Jahrgangs 2014 sowie alle anderen ehemaligen Schülerinnen und Schüler des Harsefelder Gymnasiums zu einem ersten offiziellen „Ehemaligen-Treffen des AGG“ eingeladen worden, um in einem auf dem Schulgelände eigens errichteten Festzelt das zehnjährige Jubiläum ihrer doch noch so jungen „alten Schule“ mitzufeiern und mit ihren einstigen Mitschülerinnen und Mitschülern sowie ihren Tutoratsleitungen im geselligen Kreis einmal wieder zusammenzutreffen.

Weiterhin wird am „Tag der offenen Tür“ eine 112-seitige, reich bebilderte Festschrift „Gemeinsam gewachsen – 10 Jahre Gymnasium Harsefeld“, die anlässlich unseres Schuljubiläums von einem siebenköpfigen Redaktionsteam aus Mitgliedern des Lehrerkollegiums erstellt und dankenswerterweise durch zahlreiche Spenden örtlicher Unterstützer mitfinanziert worden ist, erstmals zum freien Verkauf angeboten. In der Broschüre wird auf vielfältige Weise sowohl Rückschau auf Vergangenes in der Schulhistorie gehalten als auch ein Blick auf Gegenwärtiges aus dem Unterricht und Schulleben an unserem Gymnasium geworfen. Gewiss hat ein derart in gedruckter Form erstmals erscheinender Band, der für 6,00 Euro erhältlich sein wird, blei­ben­den Er­innerungs­wert für alle, die das AGG in den letz­ten zehn Jahren be­sucht haben oder gegenwärtig mit ihm eng ver­bun­den sind.

Am Montag (28.07.2014) findet dann der offizielle Festakt anlässlich des zehnjährigen Bestehens unserer Schule statt, zu dem gesondert eingeladen wurde. Neben zahlreichen anderen Gästen hat der Präsident des Niedersächsischen Landtages, Herr Bernd Busemann (MdL), der vor zehn Jahren als Kultusminister für die Neugründung unseres Gymnasiums fachlich zuständig und bei der Einweihung des Schulneubaus am Brakenweg am 1.09.2009 auch persönlich anwesend war, sein Erscheinen zugesagt. Zudem werden Herr Dieter Schnepel (Geschäftsführer der DOW Deutschland Anlagengesellschaft mbH) den Festvortrag und Connor Ryterski, der erste Schülersprecher unseres Gymnasiums (Abiturjahrgang 2010), eine Ansprache auf dieser festlichen Veranstaltung halten.

Den Abschluss der Feierlichkeiten bildet dann am Dienstag (29.07.2014) das traditionelle Spiel- und Sportfest für alle Klassen in unserer Sporthalle, auf dem Sportplatz an der Jahnstraße und erstmals auch – für einen Teil unserer Schülerinnen und Schüler der unteren Jahrgangsstufen – im Harsefelder Freibad, bevor alle dann am Mittwoch (30.07.2014), an dem die jeweiligen Klassenleitungen neben den Zeugnissen auch die vorbestellten Exemplare der Festschrift an ihre Klassen austeilen, nach der dritten Stunde am Ende eines langen Schuljahres in die wohlverdienten Sommerferien entlassen werden.

Wünschen wir uns also alle mit unseren bei den jeweiligen Veranstaltungen hoffentlich zahlreich erscheinenden Gästen eine feine, feierliche und fröhliche „Geburtstagsparty“ für das Aue-Geest-Gymnasium, zu der wir nochmals ganz herzlich einladen!

Reproduktionen: K. Frank

Foto: D. Hinrichs

Ein Vorbericht über die Aktivitäten und Veranstaltungen anlässlich seines zehnjährigen Schuljubiläums sowie ein kurzer Rückblick auf die Gründungsphase des Harsefelder Gymnasiums  ist unter dem Titel "Große Feier vor den Ferien" am 23.07.2014 in der KREISZEITUNG erschienen und kann im Internet auch unter http://www.kreiszeitung-wochenblatt.de/harsefeld/panorama/grosse-feier-vor-den-ferien-d43275.html nachgelesen werden.