Aktuell

Aktuell

Die aktuellen Nachrichten rund ums Aue-Geest-AktuellesGymnasium Harsefeld

Auf Abwegen: Unterprima im "Blauen Engel"

Was der tyrannische Gymnasialprofessor Immanuel Rath noch mit aller Macht zu verhindern suchte, um seine auf sittliche Abwege geratenen Schüler vor gänzlicher moralischer Verderbnis zu bewahren, gewährten dagegen die Deutschlehrkräfte der Jahrgangsstufe 11 den ihnen anvertrauten Schutzbefohlenen ausdrücklich: Am vergangenen Donnerstag (16.02.2012) tauchten unsere Pädagogen vorsätzlich mit ihren jeweiligen Oberstufenkursen ein in die zwielichtige Halbwelt eines übel beleumundeten Amüsieretablissements und begleiteten die Schülerinnen und Schüler bei deren Besuch im „Blauen Engel“.  
 

Weiterlesen: Auf Abwegen: Unterprima im "Blauen Engel"

Ehrenamtliches Engagement vom Landrat gewürdigt

Am vergangenen Mittwoch (01.02.2012) ließ es sich unser Landrat Michael Roesberg nicht nehmen, im Forum des Gymnasiums Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 10 für ihre überaus erfolgreiche aktive Beteiligung an der alljährlich landesweit im vergangenen November und Dezember durchgeführten Haus- und Straßensammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. zu ehren und ihnen allen auch ganz persönlich für ihren engagierten ehrenamtlichen Einsatz zu danken, der seiner Ansicht nach in der heutigen Zeit keine Selbstverständlichkeit mehr darstelle.

Weiterlesen: Ehrenamtliches Engagement vom Landrat gewürdigt

Mitreißendes "Mahlgut" aus Mut, Macht und Magie

Wahrhaft magische Momente vermochte die Inszenierung von Otfried Preußlers mehrfach preisgekrönten Jugendroman „Krabat“ für die Schülerinnen und Schüler unserer 6. Jahrgangsstufe bei ihrem Besuch des Hamburger Schauspielhauses (19.01./26.01.2012) zu beschwören: Die packende Geschichte um das dunkle Geheimnis einer schwarzen Mühle und ihres Mühlenmeisters, über Versuchung, Freundschaft und die Macht der Liebe fesselte jeweils vormittags das jugendliche Publikum und machte die Aufführung auch wegen des vom „Mühlenpersonal“ mitreißend und so erlesen präsentierten „Mahlguts“ zu einem rundweg begeisternden Theatererlebnis für alle Besucher.

Weiterlesen: Mitreißendes "Mahlgut" aus Mut, Macht und Magie

Schülerfriedenspreis 2011: Auszeichnung durch Kultusminister verliehen

Erfahren hatten es alle Schüler des Gymnasiums Harsefeld schon vor kurzem, nunmehr erhielten unsere dreizehn jungen Historikerinnen und Historiker am heutigen Mittwoch (25.01.2012) auch ganz offiziell die Verleihungsurkunde aus den Händen des Niedersächsischen Kultusministers Dr. Bernd Althusmann auf einem Empfang im Gästehaus der Landesregierung: Ihre in Zusammenarbeit mit dem Volksbund deutsche Kriegsgräberfürsorge erstellte Projektarbeit, die in bedrückender Weise an das Leid und den Tod vieler Tausender Kriegsgefangener im südlich von Bremervörde gelegenen Lager Sandbostel erinnert, wurde mit dem renommierten Schülerfriedenspreis 2011 (1. Preis) ausgezeichnet. 

Weiterlesen: Schülerfriedenspreis 2011: Auszeichnung durch Kultusminister verliehen

"Energiewende": Schuldach als "Mini-Kraftwerk"

Während sowohl von unseren Schülerinnen und Schülern bei ihren anstrengenden geistigen Tätigkeiten an den Schultagen als auch im gesamten Schulgebäude Energie verbraucht wird, wird nur wenige Meter über ihnen - kraft der Sonne - neuerdings selbige umgewandelt: Kurz vor dem Jahreswechsel ging nach ihrer Fertigstellung auf dem Dach unseres Gymnasiums eine Photovoltaikanlage ans Netz, die als letzte von insgesamt fünf auf öffentlichen Gebäuden des Landkreises Stade installiert wurde.

Weiterlesen: "Energiewende": Schuldach als "Mini-Kraftwerk"

Energie-Erfahrung: Biogasanlage besucht

Noch im vergangenen Jahr (19.12.2011) statteten die beiden Klassen 7 F3 und 7 L im Rahmen ihrer Physik-Exkursion einer Harsefelder Biogasanlage einen Besuch ab, um sich vor Ort über die technischen Möglichkeiten der Energiegewinnung aus der Vergärung von Biomasse zu informieren. Was die Schülerinnen und Schüler über die auch in unserer Samtgemeinde recht kontrovers diskutierte Gewinnung des regenerativen Energieträgers Biogas erfuhren sowie Fotos von der Besichtigung im folgenden Bericht von Joost Meyer und Marvin Ostrau.

Weiterlesen: Energie-Erfahrung: Biogasanlage besucht

Ausgezeichnet: "Schülerfriedenspreis 2011" an Geschichts-Projektgruppe

Zwar scheint der Monat Dezember geradezu prädestiniert für die Übermittlung froher Botschaften, die aber aus dem Niedersächsischen Kultusministerium das Gymnasium Harsefeld am gestrigen Dienstag (20.12.2011) ereilende löste insbesondere unter etlichen Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 11 helle Freude aus: Ihnen wurde mitgeteilt, dass sie mit ihrem eingereichten Wettbewerbsbeitrag „Sandbostel - Leiden und Sterben sowjetischer Kriegsgefangener im Stalag X B“ im Rahmen des „Schülerfriedenspreises 2011 des Landes Niedersachsen“ eine hohe Auszeichnung erhalten haben.

Weiterlesen: Ausgezeichnet: "Schülerfriedenspreis 2011" an Geschichts-Projektgruppe

Informativ: Rathausbesuch der 8. Klassen

Am heutigen Donnerstag (15.12.2011) empfing Samtgemeindebürgermeister Rainer Schlichtmann in seiner „kommunalen Schaltzentrale“ die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8, die im Rahmen einer Exkursion im Unterrichtsfach Politik-Wirtschaft dem Harsefelder Rathaus gemeinsam mit ihren Lehrkräften einen Besuch abstattete, und stand Ihnen in jeweils zwei einstündigen Gesprächsrunden im großen Sitzungssaal Rede und Antwort.

Weiterlesen: Informativ: Rathausbesuch der 8. Klassen

Zeithistorische Ausstellung im Forum

Im August dieses Jahres erinnerten zahlreiche Gedenkfeiern an den Tag, an dem vor 50 Jahren am 13.08.1961 mit dem Bau einer den westlichen Teil Berlins umfassenden und militärisch gesicherten Grenzbefestigung die Teilung der Stadt in Ost und West besiegelt wurde. In einer Dokumentation der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur zeichnen großformatige Plakatwände die Geschichte der damals errichteten "Berliner Mauer" wie auch der innerdeutschen Grenze bis zur Überwindung der deutschen Teilung im Jahre 1989 nach. Zu sehen ist die vom CDU-Kreisverband Stade der Fachschaft Geschichte am Gymnasium Harsefeld zur Verfügung gestellte zeithistorische Ausstellung "Die Mauer - Eine Grenze in Deutschland" noch bis zum 19. Dezember in unserem Forum.