Aktuell

Aktuell

Die aktuellen Nachrichten rund ums Aue-Geest-AktuellesGymnasium Harsefeld

Erdkunde-Experten gesucht

Es ist wieder so weit: Am Aue-Geest-Gymnasium Harsefeld werden die fittesten Geographen für den bundesweit stattfindenden Erdkunde-Wettbewerb „Diercke Wissen 2014“ gesucht. Dabei gilt es, knifflige Fragen aus verschiedenen Bereichen zu beantworten, um sich durchzusetzen und als Schulsieger am Landeswettbewerb und vielleicht sogar als Landessieger am Bundeswettbewerb für unsere Schule anzutreten.

Weiterlesen: Erdkunde-Experten gesucht

Für einen Tag von spanischem Flair umweht

Spanien erleben und kennenlernen - diese Gelegenheit boten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Seminarfachkurses der Jahrgangsstufe 12 von StR Helge Rathke am heutigen Mittwoch (15.01.2014) einen Vormittag lang ihren Mitschülerinnen und Mitschülern am Aue-Geest-Gymnasium. Mit dem von ihnen organisierten „Spanischen Tag“ unter dem Themenschwerpunkt „Spanien im Wandel der Zeit“ sorgten sie nicht nur für einen Wissenszuwachs bei allen Besuchern der gleichnamigen Ausstellung, sondern auch dafür, dass zumindest zeitweilig iberisches Flair in unser Schulgebäude Einzug hielt. Aus dem Seminarfachkurs ein Bericht von Maximilian Schäfer.

Weiterlesen: Für einen Tag von spanischem Flair umweht

Gespür für Kommunalpolitik bewiesen

Das Lob kam aus berufenem Munde: Sichtlich zufrieden zeigte sich der Ratsherr des Fleckens Harsefeld Torben Vagts mit unseren Schülerinnen und Schülern der Klasse 8 F2, für die er im Harsefelder Ratssaal am Dienstagnachmittag (17.12.2013) eine eigene Ratssitzung anberaumt und ordnungsgemäß einberufen hatte - wenngleich auch als Simulation der Politik auf der in der Wirklichkeit dann doch noch etwas größeren Bühne. 

Weiterlesen: Gespür für Kommunalpolitik bewiesen

Lehrerkollegium votiert für Aussetzung von Schulfahrten am AGG

In einem zweiseitigen Informationsschreiben an alle Schülerinnen und Schüler sowie an die Elternschaft wie gleichermaßen in einem offenen Brief an die vier Landtagsabgeordneten der Region hat der Personalrat des Aue-Geest-Gymnasiums Harsefeld am heutigen Tage (29.11.2013) die am vergangenen Mittwoch mit großer Mehrheit getroffene Entscheidung des gesamten Lehrerkollegiums begründet, ab dem Schuljahr 2014/15 sämtliche Schulfahrten am AGG auszusetzen und zudem freiwillige außerunterrichtliche Aktivitäten einzuschränken, sollte die Absicht der Niedersächsischen Landesregierung, die Pflichtunterrichtsstunden für Gymnasiallehrkräfte im kommenden Jahr anzuheben, tatsächlich umgesetzt werden.

Weiterlesen: Lehrerkollegium votiert für Aussetzung von Schulfahrten am AGG

Gänsehaut bei gruseliger Geisterbegegnung

Der Besuch des humorvollen wie gruseligen Theaterstücks „Geisterritter“ - nach dem gleichnamigen Roman von Cornelia Funke inszeniert - bildete vermutlich das Highlight für die meisten Schülerinnen und Schüler unserer Jahrgangsstufe 5 in der letzten Novemberwoche: Am gestrigen Montagmorgen (25.11.2013) wurden die aufgeregten und gespannten jungen Theatergänger samt ausreichend Proviant in Begleitung ihrer Deutschlehrkräfte in komfortablen Reisebussen nach Hamburg chauffiert, um dort für die zu erwartenden Gruselstunden im Thalia-Theater ihre reservierten Plätze einzunehmen.

Weiterlesen: Gänsehaut bei gruseliger Geisterbegegnung

Spenden für Taifun-Opfer gesammelt

Gleich mit zwei Aktionen ist es den Schülerinnen und Schülern der Klasse 9 F1 in der vergangenen Woche am AGG Harsefeld gelungen, dem von ihnen sowie ihrer Klassenlehrerin OStR´ Thora Seemann und StR´ Katja Frank initiierten Spendenaufruf „Wir wollen helfen! Helfen Sie mit!“ zugunsten der Opfer des verheerenden Taifuns „Haiyan“ zu einem bemerkenswerten Erfolg zu verhelfen: Zum einen wurde am vergangenen Donnerstag (21.11.2013) in beiden großen Pausen ein Kuchenverkauf zum anderen tags darauf anlässlich des Elternsprechtages (22.11.2013) ein „Lotsendienst“ zu den Sprechzimmern der einzelnen Lehrkräfte organisiert, wobei jeweils um Spenden für die UNICEF-Nothilfe gebeten wurde.

Weiterlesen: Spenden für Taifun-Opfer gesammelt

Gedenkziegel gegen die Namenlosigkeit der Opfer

Vor geraumer Zeit (24.09.2013) besuchten zwei Klassen der Jahrgangsstufe 10 des AGG Harsefeld, die Schülerinnen und Schüler der 10 F1 und 10 FL1 von StR Martin Kuhnert, im Rahmen einer Exkursion im Fach Geschichte die Kriegsgräber- und Gedenkstätte Sandbostel. Mit einigen von ihnen dort aus Ton selbst angefertigten Namenstafeln für in Massengräbern anonym bestattete, vorwiegend sowjetische Kriegsgefangene versuchten sie, an deren Leiden und Tod zu erinnern, vor allem aber auch daran, dass die Opfer nicht weiterhin namenlos bleiben.

Weiterlesen: Gedenkziegel gegen die Namenlosigkeit der Opfer

Siebtklässler nicht allein im Wald

Entgegen hinlänglich zu entnehmender Warnungen aus der einschlägigen Märchenliteratur ließen sich doch kürzlich alle Schülerinnen und Schüler der Klasse 7 F3 an einem Mittwochvormittag (30.10.2013) in den tiefen Wald locken. Statt finsterer Bewohner oder Fabelwesen erwartete sie indes eine fachkundige Waldpädagogin, die ihnen auf einer mit ihrem Fachlehrer gemeinsam durchgeführten Biologie-Exkursion in den schulnahen Braken das Ökosystem „Wald“ näherbrachte. Über das dann doch nicht so schaurige, sondern lehrreiche mehrstündige Naturerlebnis berichtet die Teilnehmerin Jule Donner.

Weiterlesen: Siebtklässler nicht allein im Wald

Gaumenfreuden im herbstlichen Ambiente

„Man soll dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen.“ Getreu diesem Motto Winston Churchills versammelten sich in der vergangenen Woche (05.11.2013) unsere Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 und 6 gemeinsam mit ihren jeweiligen Klassenleitungen im Forum des Aue-Geest-Gymnasiums zum mittlerweile traditionellen Herbstfrühstück.

Weiterlesen: Gaumenfreuden im herbstlichen Ambiente