Aktuell

Aktuell

Die aktuellen Nachrichten rund ums Aue-Geest-AktuellesGymnasium Harsefeld

Kirchenraum als Lernort

Zwar sind sie nicht gerade auf sonderlich beschwerlichen Pfaden dorthin gepilgert, indes haben die Religionskurse der Klassen 6 F3, 6 L und 6 S während ihrer gemeinsamen Unterrichtszeit die katholische Kirche St. Michael in Harsefeld aber zumindest eigenfüßig erreicht. Über ihren knapp zweistündigen Unterrichtsgang im vergangenen Monat (20.09.2012), der einer Erkundung der Besonderheiten des Kirchenraumes der örtlichen Pfarrgemeinde sowie der Wahrnehmung von grundlegenden konfessionellen Unterschieden zwischen den getrennten christlichen Kirchen diente, berichten nachfolgend Antonia Walisch und Lilly Allwardt aus der Klasse 6 F3.

Weiterlesen: Kirchenraum als Lernort

Das AGG im Web

Parallel zur Namensänderung unserer Schule (wir berichteten), kann das Gymnasium Harsefeld jetzt auch im Internet unter seinem neuen Namen Aue-Geest-Gymnasium gefunden werden. Die neue Webadresse lautet AGG-Harsefeld.de und ist ab sofort erreichbar. Die bewährte "alte" Adresse Gymnasium-Harsefeld.de bleibt vorerst ebenfalls bestehen, so dass beide gleichberechtigt funktionieren. Unsere Webseiten-Besucher müssen nichts weiter veranlassen, und alle bisherigen Einstellungen und Funktionen sind von dieser Änderung nicht betroffen. 

Im Brennpunkt: Mittlerer und Naher Osten

Nicht nur in den Brennpunkt der Medien und des öffentlichen Interesses, sondern anlässlich einer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung ebenso in das Bewusstsein der Schülerinnen und Schüler der beiden Politik/Wirtschaft-Kurse der Jahrgangsstufe 12 von OStR Werner König und StR´ Katrin Göllnitz-Grabbert sind am vergangenen Donnerstag (20.09.2012) die aktuellen Ereignisse und jüngsten Entwicklungen in den Konfliktregionen Mittlerer und Naher Osten bzw. Nordafrika gelangt. 

Weiterlesen: Im Brennpunkt: Mittlerer und Naher Osten

Einschulung: Mit starker Besatzung auf Schatzsuche

Im Rahmen einer feierlichen Einführungsveranstaltung sind am Montagvormittag (03.09.2012) die Schülerinnen und Schüler der neuen Jahrgangsstufe 5 an unserem Gymnasium von Schulleiter OStD Book zu Beginn des Schuljahres 2012/13 offiziell begrüßt worden: Insgesamt 149 „Kadetten“, die bei den Grundschulen unseres Schuleinzugsgebietes vor den Sommerferien abgemustert hatten, heuerten am heutigen Tage auf dem Schulschiff „Aue-Geest-Gymnasium Harsefeld“ an und stachen ungesäumt und in Begleitung der sie auf den ersten Seemeilen dabei anleitenden vier Steuerfrauen und des einen Steuermannes zu ihrer „Schatzsuche“ mit dem Ziel „Abitur 2020“ in See. 

Weiterlesen: Einschulung: Mit starker Besatzung auf Schatzsuche

Traumschiffe auf Jungfernfahrt

Als überaus geglückt lassen sich die am heutigen Tage (04.07.2012) durchgeführten ersten Erprobungsfahrten der in einem mehrwöchigen Entwicklungs- und Konstruktionsprozess am Gymnasium Harsefeld gefertigten maritimen Luxusliner einer neuen Generation bezeichnen: Unter Anleitung von Frau StR´ Anne-Kathrin Zießnitz haben die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5 L im Rahmen eines Kunstprojekts das von ihnen selbst gewählte Thema „Ein Traumschiff bauen“ erfolgreich abgeschlossen und stellten nunmehr als stolze Schiffseigner die Seetauglichkeit ihrer Wasserfahrzeuge auf schulnahen Gewässern nachhaltig unter Beweis.

Weiterlesen: Traumschiffe auf Jungfernfahrt

Segelfahrt nach Ratzeburg

Wie schon in früheren Jahren nahmen einige Klassen unseres 7. Jahrgangs im Rahmen ihrer Klassenfahrt auch in diesem Frühsommer an einem Segellehrgang teil, und zwar in Ratzeburg in Schleswig-Holstein. Im Tagebuchstil und stellvertretend für alle drei Klassen, die an diesem sportlichen und erfahrungsreichen Kompaktlehrgang beteiligt waren, berichten fünf Schülerinnen ausführlich von den gemeinsamen Erlebnissen.

Weiterlesen: Segelfahrt nach Ratzeburg

Eindrucksvoll: Synagogen-Besuch in Hamburg

Anfang dieser Woche (02.07.2012) brachen die Religionsschüler der Jahrgangsstufe 8 in Begleitung von Frau StR´ Susanne Gebben und Frau StR´ Silke Hühnlein von Harsefeld aus nach Hamburg auf, um in der Hamburger Synagoge Wissenswertes über das Judentum sowie über bedeutsame Gebote und Rituale der jüdische Religion zu erfahren. Über die eindrucksvolle Erkundung der Räumlichkeit, die unmittelbare Begegnung mit einem jungen Rabbiner der dortigen jüdischen Gemeinde sowie über die Bedeutung wichtiger Gegenstände und Symbole in dem jüdischen Versammlungs- und Gotteshaus haben die Achtklässlerinnen Annika Bartels und Lea Müller einen interessanten und inhaltsreichen Bericht geschrieben.

Weiterlesen: Eindrucksvoll: Synagogen-Besuch in Hamburg

DELF-Zertifikate 2012

Am Gymnasium Harsefeld wird seit diesem Schuljahr die Vorbereitung auf den Erwerb des französischen Sprachdiploms DELF angeboten. Das Diplôme d'Etudes en Langue Française ist das einzige staatliche Diplom für Französisch als Fremdsprache, das vom französischen Ministerium für Bildung vergeben wird. Die Prüfungen können weltweit abgelegt werden. In Deutschland sind die Kulturab-teilungen der französischen Botschaften, das Institut Français und die Volkshochschulen für die Durchführung der Prüfungen zuständig. Mit diesem Diplom erwirbt man ein wertvolles Sprachzertifikat, das im Hinblick auf den beruflichen Werdegang den Lebenslauf bedeutend aufwertet.

Weiterlesen: DELF-Zertifikate 2012

Schulerkundung: Unterricht mit Feuer und Flamme

Knapp 140 neugierige Viertklässler folgten in Begleitung ihrer Lehrkräfte am heutigen Mittwochvormittag (23.05.2012) der Einladung des Gymnasiums Harsefeld und nahmen die ihnen gebotene Gelegenheit wahr, schon einmal in den Alltag an einer weiterführenden Schule „hineinzuschnuppern“. Dabei erwies sich ihre ausgiebige Schulerkundung als nicht nur geeignet, erste Eindrücke zu gewinnen, sondern die Schülerinnen und Schüler aller Grundschulen des gesamten Einzugsbereiches konnten sich auch nachhaltig davon überzeugen, dass an unserer Lehranstalt „mit Feuer und Flamme“ unterrichtet wird. 

Weiterlesen: Schulerkundung: Unterricht mit Feuer und Flamme