Aue-Geest-Gymnasium Harsefeld

Mediensicherheit: Vortragsabend und Klassen-Workshops (Jg.6)

Als ein Baustein in unserem schuleigenen Konzept zur Medienerziehung wird alljährlich in der Jahrgangstufe 6 ein Mediensicherheitstraining von Mitarbeitern des medienpädagogischen Vereins SMILEY e.V. (Hannover) in Form eines zweistündigen Workshops am Aue-Geest-Gymnasium durchgeführt. Am Donnerstag (22.11.2018) haben unsere Sechstklässler in ihren jeweiligen Klassenverbänden vormittags die Möglichkeit, sich Formen eines verantwortungsvollen Umgangs mit modernen Kommunikationsmedien zu erarbeiten.

In den jeweiligen Klassenworkshops unter dem Thema „Medienkompetenz jetzt!“ wird - wie vom Veranstalter SMILEY e.V. selbst beschrieben - “bedarfsgerecht und bedürfnisorientiert gemeinsam mit den Schülern" ein gesunder Umgang mit Internet, Computerspielen und Smartphone erarbeitet. Dabei werden folgende Schwerpunkte thematisiert: Persönlichkeitsrechte in sozialen Netzwerken, die Wirkung von Computerspielen, Suchtmechanismen und Abhängigkeit von Onlinespielen, das Verhalten im Chat sowie die Verwendung von Bildern und persönlicher Daten im Internet.

Begleitet wird die vom FÖRDERVEREIN des Aue-Geest-Gymnasiums Harsefeld finanziell großzügig unterstützte Schulung, die vor einigen Jahren aus einer Initiative unseres Schulelternrates hervorgegangen ist, darüber hinaus von einem am gleichen Tag (Donnerstag, 22.11.2018) stattfindenden Vortragsabend, zu dem die Eltern und Erziehungsberechtigte von Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 6 sowie alle Lehrkräfte herzlich eingeladen sind.

An diesem Abend referiert ein SMILEY-Mitarbeiter ab 19 Uhr im Forum unseres Gymnasiums über allgemeine Aspekte der Mediennutzung Jugendlicher und wird die im Rahmen der Klassen-Workshops behandelten Themenbereiche vorstellen. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei. Weitere Informationen zum Thema Mediensicherheit finden Interessierte unter www.smiley-ev.de.