Aue-Geest-Gymnasium Harsefeld

Besondere Leistungen und Schülerengagement gewürdigt

Am heutigen Vormittag (19.06.2018) versammelte sich die gesamte Schülerschaft des AGG in unserem Forum anlässlich einer in diesem Jahr terminbedingt etwas vorgezogenen „Schuljahresendveranstaltung“, um in deren Verlauf Schülerinnen und Schüler unserer Schule, die im nahezu vergangenen Schuljahr 2017/18 besondere Leistungen in sportlichen Wettbewerben, anderweitigen Schulwettbewerben sowie ein bemerkenswertes Engagement für die Schulgemeinschaft erbracht haben, in einem größeren Rahmen zu würdigen.

Gleich zweier Veranstaltungen bedurfte es, um alle Klassen und Jahrgänge unseres Gymnasiums – wenngleich zugegebenermaßen leicht verfrüht – auf das Schuljahresende einzustimmen und dabei noch einmal an besondere Leistungen und erwähnenswertes soziales Engagement ihrer Mitschülerinnen und Mitschüler zu erinnern oder sie gar zur Nachahmung zu animieren.

Zu einen gelang das durch die musikalischen Beiträge der vornehmlich aus Schülern der unteren Jahrgänge bestehenden Brass Band „Al dente“ unter der Leitung von StR´ Carolin Gebhardt sowie unserer Schulband mit ihren beiden Leadsängerinnen, zum anderen durch die souverän durch die beiden Veranstaltung führenden "gemischten Moderatorenduos" (Luka Jereczek und StR´ Sarah Tismer bzw. Antonia Wallisch und StR Tjark Hecker), die den Versammelten die Geehrten vorstellten und deren Leistungen oder nachhaltiges Wirken näher erläuterten.

Wie erstmals schon im vergangenen Jahr hatte die von OStR´ Solveig Malatrait geleitete Steuergruppe unseres Gymnasiums im Vorfeld der diesjährigen „Schuljahresendveranstaltung“ Kriterien für ehrungswürdige Leistungen erarbeitet und schließlich über aus dem Kollegium eingereichte Vorschläge entschieden – zahlreiche Beteiligte im Hintergrund, Musiker und Techniker sorgten dann am heutigen Tage dafür, dass Schulleiter OStD Book und StD' Ute Appelkamp im Verlauf der beiden jeweils vierzigminütigen Veranstaltungen Einzelpersonen, Personengruppen oder ganze Mannschaften belobigen und ihnen kleinere Geschenke überreichen konnte.

Insbesondere erfuhren Anerkennung neben allen sportlichen Leistungen (Faustball, Fußball, Handball und Leichtathletik) sowie Teilnahmen an Wettbewerben auf schulischer Ebene (Vorlesewettbewerb, Jugend debattiert, Big Challenge, Diercke Wissen, Internationale Science Olympiade und zwei Mathematik-Wettbewerben) all diejenigen Schülerinnen und Schüler, die sich im letzten Jahr besonderes um unsere Schulgemeinschaft verdient gemacht hatten: im Rahmen einer Spendensammelaktion zugunsten der NCL-Stiftung (Lena Franz und Hauke Nebel), für den Lotsendienst am Elternsprechtag (Klasse 7 FSL1 und Klasse 8 F3), bei der Organisation der Abitur-Entlassungsfeier (Lina Wiebusch), der Durchführung einer Handysammelaktion (Klasse 10 F2) und nicht zuletzt für ihr Engagement als Schülervertreterin bzw. Schülervertreter wie Lina Kröger, Joost Meyer (beide Jg.12) und Luka Jereczek (10 FL2).

Da über alle oben angeführten sportlichen Erfolge und Wettbewerbsteilnahmen sowie über deren Beteiligte bereits eingehend in Text und Bild informiert wurde (siehe entsprechende Berichte auf dieser Website) sollen an dieser Stelle auch die meisten der zuletzt Genannten "fotografisch im Vordergrund stehen".

Fotos: D. Hinrichs